10 Jahre Schulungen zum LBE Verbandsgeprüften Regalinspekteur

Vor 10 Jahren fanden die ersten Schulungen zum LBE Verbandsgeprüften Regalinspekteur beim Verband für Lagertechnik und Betriebseinrichtungen e.V. (LBE) statt.

Mittlerweile haben fast 400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus den Mitgliedsunternehmen an den bisherigen Schulungen teilgenommen. Dabei teilen sich die Schulungen in Grundlagenschulungen und Wiederholungsschulungen auf, welche auch als Erfahrungsaustausch genutzt  werden.

Über 75.000 Inspektionsplaketten wurden bisher ausgegeben und signalisieren dem Betreiber, wann die nächste Regalinspektion fällig ist.

Für den Betreiber von Lagereinrichtungen ist es immer besser, den Verbandsgeprüften Regalinspekteur für eine rechtsichere Experteninspektion mit z. B. anschließender Instandsetzung des Regals einzusetzen, denn dieser kennt alle Regelungen, wie Normen, berufsgenossenschaftliche Anforderungen sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Der Verbandsgeprüfte Regalinspekteur hat in der Regel Zugriff auf entsprechende Unterlagen, wenn technische Dokumentationen beim Betreiber nicht mehr vorliegen und er hat auch Zugriff auf statische Berechnungen des vorhandenen Regals. Der Verbandsgeprüfte Regalinspekteur kennt alle Originalbauteile und kann diese eindeutig identifizieren, um eine schnelle und korrekte Instandsetzung sicherzustellen.

Das Thema Regalinspektion ist wichtig.

Mit der Einbeziehung des Verbandsgeprüften Regalinspekteurs wird dieser Vorgang auch rechtsicher und kompetent durchgeführt.

Unsere Schulungsmaßnahmen werden weitergeführt, für die nächsten 10 Jahre und darüber hinaus.

Weitere Informationen zur Regalinspektion finden Sie hier.